Rückblick 2014

Bemühungen haben sich gelohnt

Unsere 2. Vorsitzende Andrea Dobschall und unser Soundkarate-Trainer Stefan Grote bestehen die Prüfung zum 1. Kyu. Nach intensiver Vorbereitung stellten sich die beiden im Rahmen des Mileniumslehrgangs der Prüfung zum 1. Kyu., die sie bestanden. Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung! OSS

(Dirk Mattick, 06.11.2014)

Gürtelprüfungen vor den Sommerferien

 

Am 28. Juli fanden vereinsinterne Kyu-Prüfungen statt. Der Prüfung stellten sich sowohl Kinder, als auch Erwachsene Karateka.

Aus der Kindergruppe bestanden Josina Carstens, Katharina Meyer und Stan Simon zum 9. Kyu, Johannes Klindworth darf jetzt den Gelbgurt tragen und Marco Schneider den gelb-orangenen.

Bei den Erwachsenen bestand Nina Luttkau mit einer besonders guten Prüfung zum Gelbgurt, Julia Bleek und Heiko Weber zum Orangegurt und Heike Fetz zum Blaugurt.

Allen Prüflinge herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!

(Dirk Mattick)

Müggendorf 2014

 

Der Sauensieker Sportclub hat mit seinen Karatekids am Karate-Freizeitcamp in Müggendorf vom 04.06.-06.06.2014 teilgenommen. 20 Kinder und 4 Betreuer traten die Reise ins Spiel- und Spaßparadies an. Im Zeltdorf „Vahrenheide“ trafen die Kinder des SSC auf die Kinder der anderen Karatedojo, mit denen sie im letzten Jahr schon eine Menge Spaß hatten. Nachdem die Zelte eingerichtet waren, konnte die Kinder nichts mehr halten und sie stürmten das Parkgelände. Viele Kinder wollten als erstes in den See, um sich nach der 1,5stündigen Busfahrt so richtig auszutoben. Bei dem tollen Sommerwetter das Beste, was ihnen einfallen konnte. Nach dem gemeinsamen Abendessen stand das erste Karatetraining an. Der Ausrichter, Alfred Nesper, erklärte zunächst den Programmablauf der nächsten Tage und startete anschließend mit seinem schweißtreibenden Karatetraining. Geschafft aber glücklich beschlossen die Camper den ersten Abend mit einem gemütlichen Lagerfeuer und Stockbrot.

Der Samstag startete, trotz Unwetterwarnung, heiter und warm. Nach dem Frühstück tobten die ersten Kinder schon wieder im See, bis um 10.00Uhr das morgendliche Karatetraining anstand. Wie gut, dass es noch nicht ganz so warm war. Kindern wie Erwachsenen bot Ali ein schweißtreibendes Cardiotraining bei dem auch Koordination und Merkfähigkeit gefragt war. Es hat wahnsinnig Spaß gemacht, auch wenn einige hinterher kaum noch laufen konnten.

Am Nachmittag nutzten die Kinder sämtliche Freizeitangebote des Camps, bis zum Unwetter, das alle in das Gemeinschaftszelt flüchten ließ. Aber selbst das Unwetter konnte den Kindern nicht den Spaß verderben. Sie versammelten sich an den Tischen und spielten unter lautem Gejohle „Werwolf“ oder lasen in ihren mitgebrachten Büchern.

Zum Abend wurde der Grill entfacht. Es hat zwar ab und an geregnet, aber mit Schirmen und Fön bewaffnet, machte das Grillen noch mal so viel Spaß. Es gab reichlich Salat, Fleisch und Wurst und alle wurden satt. So gestärkt hatten unsere Kinder in der Kinderdisco reichlich Tanzenergie, die noch bis spät abends hielt. 

Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Abreise. Nach dem Frühstück wurden die Sachen gepackt und die Zelte gereinigt. Weil noch genug Zeit war, gingen einige Kinder mit Betreuer an den Strand um Muscheln zu sammeln und auf das Meer zu blicken. Auch für eine Runde Minigolf war noch Zeit. Aber dann erschien der Bus und läutete das Ende des schönen Wochenendes ein.

(Constanze Callebaut)

3. Kyu für Constanze Callebaut

Unsere ehemalige Kindertrainierin und derzeitige Mit-Trainerin der Sound-Karate-Gruppe, Constanze Callebaut, bestand am 15. März die Prüfung zum 3. Kyu. Nun gehört Constanze zur Oberstufe und darf den braunen Gürtel tragen.

Die Prüfung legte Constanze während des Lehrgangs mit den ehemaligen Bundesjugendtrainern Sigi Hartl und Schahrzad Mansouri in Bremen ab.

Constanze überzeugte Prüfer Sigi Hartl und den beisitzenden Prüfer Kai Hörder (Landestrainer Kata in Bremen)  mit ihrer guten Leistung.

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung. OSS!

(Dirk Mattick)


Agnetha Roever und der 1. Vorsitzende, Ingo Zegenhagen

Jahreshauptversammlung beim Sauensieker Sportclub

Der Sauensieker Sportclub hat zum 21.02.2014 zur Jahreshauptversammlung in den Ratssaal nach Sauensiek eingeladen. Nach interessanten Berichten des Vorstandes und aus den Abteilungen wurde Agnetha Röver für ihre 20-jährige Mitgliedschaft geehrt. Agnetha leitet zusammen mit Stefan Grote das Training der Sparte Sound-Karate. Kinder ab 6 Jahren lernen dort in zwei Gruppen, kindgerecht, mit viel Spaß, die Techniken und Abläufe im Karate.
Zum Schluss standen Wahlen an. Ingo Zegenhagen wurde als 1. Vorsitzender und Stefan Grote als Jugendwart wiedergewählt. Als neuer Kassenprüfer wurde Heiko Weber gewählt.

(Constanze Callebaut)