Kinderkarate

Info: Stefan Grote, Telefon: 04164 / 88 022

Das Training findet in Apensen in der Sporthalle am Soltacker statt.

Trainingszeiten:
1. Gruppe (Anfänger): dienstags, 17.30 - 18.30 Uhr und donnerstags, 18.00 - 19.00 Uhr
2. Gruppe (Fortgeschrittene): montags, 18.00 - 19.00 Uhr
und dienstags, 18.30 - 19.30 Uhr


Stefan und Agnetha mit der Sound-Karate Gruppe (Stand Juni 2013)

Beim Sound-Karate handelt es sich nicht um eine Art "Karate Aerobic" sondern um ein kindgerechtes Konzept zum Erlernen des Karatesports.


Darüber hinaus wird das Kind in seiner gesamten Entwicklung angesprochen. Diese ganzheitliche und vielseitige Förderung spricht insbesondere die Koordination, die Wahrnehmung, die Motorik, die Balance, die Konzentrationsfähigkeit und die Reaktionsschnelligkeit an.

 

Abwechslung und Spaß ist ein wichtiger Aspekt beim Sound-Karate. Die Kinder wiederholen viele Bewegungen, ohne dass es ihnen bewusst ist.

 

Der Rhythmus der Musik wird als Hilfsmittel eingesetzt, um Techniken und Abläufe zu erlernen.

 

Sound-Karate gliedert sich in drei Teile:

 

1. Fitness-Teil:

    Förderung der sportlichen und motorischen Grundfähigkeit, durch unterschiedliche

    Bewegungsparcours und Fitnessübungen

 

2. Kombinierter Test:

    Karatetechniken, Koordination und Dehnungsübungen

 

3. Karate-Prüfung:

    Techniken, Kumite (Partnerübung am Ball)

 

Bilder von der Kinderkarateprüfung vom 16.05.2016

Bilder von der Sound-Karate-Prüfung vom 21.07.2015